Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung 

Gegenstand des Datenschutzes  

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten.  

Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönlich oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen  

z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.  

 

 

Erhebung und Verarbeitung von http-Protokolldaten 

Bei Besuch unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei sammelt unser Webserver über diese Vorgänge Protokollinformationen (z.B. IP-Adresse, Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs). Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist uns also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen. 

Sämtliche dieser Angaben werden von uns ausschließlich zu eigenen statistischen Zwecken ausgewertet, um zu sehen, wann und wie oft auf unsere Webseite besucht wird und woher unsere Besucher kommen. 

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. 

Der Anbieter dieser Webseite weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden.