Gebaut von: S. Borgschulze

zu Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Torpedoboot 2. Klasse 

Kaiserliche Marine 

 

Gebaut nach einer Kopie des Originalplans und Fotos 

 

Maßstab: 1:20

1884 kaufte die Kaiserliche Marine bei der englischen Werft Thornycroft für 3.600 englische Pfund ein Torpedoboot der 2 Klasse zu Vergleichszwecken an. Man wollte die englischen Erfahrungen beim Bau kleiner und schneller Torpedoboote ausnützen und eigene Boote in dieser Richtung entwickeln. Das Boot war 19,2 m lang, 2,44 m breit und hatte vorne einen Tiefgang von 0,46 m. Der tiefste Punkt war an der Ruderhacke mit 1,30m. Die Einsatzverdrängung betrug 14,5 Tonnen. Mit einer 2 Zylinder-2-fach-Expansionsdampfmaschine und 120 PSi erreichte das Boot eine Geschwindigkeit von 14 Knoten. 6 Mann bildeten die Besatzung. Die Bewaffnung bestand aus zwei Bugtorpedorohre von 35 cm Durchmesser und einer Revolverkanone. 

 

Dieses Boot war von der Idee und der Einsatzmöglichkeit her, das erste "Schnellboot" der Kaiserlichen Marine.

Th2

Th2