zu Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Torpedoboot 2. Klasse

Kaiserliche Marine

​

Gebaut nach einer Kopie des Originalplans und Fotos

​

Maßstab: 1:20

1884 kaufte die Kaiserliche Marine bei der englischen Werft Thornycroft für 3.600 englische Pfund ein Torpedoboot der 2 Klasse zu Vergleichszwecken an. Man wollte die englischen Erfahrungen beim Bau kleiner und schneller Torpedoboote ausnützen und eigene Boote in dieser Richtung entwickeln. Das Boot war 19,2 m lang, 2,44 m breit und hatte vorne einen Tiefgang von 0,46 m. Der tiefste Punkt war an der Ruderhacke mit 1,30m. Die Einsatzverdrängung betrug 14,5 Tonnen. Mit einer 2 Zylinder-2-fach-Expansionsdampfmaschine und 120 PSi erreichte das Boot eine Geschwindigkeit von 14 Knoten. 6 Mann bildeten die Besatzung. Die Bewaffnung bestand aus zwei Bugtorpedorohre von 35 cm Durchmesser und einer Revolverkanone.

​

Dieses Boot war von der Idee und der Einsatzmöglichkeit her, das erste "Schnellboot" der Kaiserlichen Marine.

Th2

Th2