Trabaccolo

Trabaccolo

Gebaut von: S. Borgschulze

zu Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Trabaccolo Stella de Mare

 

Die Trebaccolo ist ein zweimastiges Segelschiff der Adria.

Gebaut wurde sie für den Fischfang und die Küstenfahrt zwischen den vorgelagerten Inseln der dalmatinischen Küste. 

 

Ein typisches Merkmal war der einfallend gebogene Vorsteven und die bunte Farbgebung. 

 

An der Bemalung der Segel konnte man den Heimathafen erkennen. 

 

Heute gibt es nur noch wenige Schiffe dieser Art, zumeist als Freizeitsegler. 

 

Als Bauvorlage diente der Plan Nr. 87 aus dem Buch “Souveniers de Marine” von Admiral E. Paris. 

 

Dieser Plan wurde in einer leicht veränderten Form in einem Artikel im Logbuch 1976 vorgestellt. 

 

Das Modell wurde im Maßstab 1:25 auf Spanten gebaut. Die Segel wurden mit Stoffarben bemalt.